Jenseitskontakt

Meine Aufgabe ist es nicht dich vom Leben nach dem Tod zu überzeugen. Wenn du diese Zeilen liest, muss ich dich gar nicht mehr davon überzeugen das es Leben nach dem Tod gibt. Der Tod ist nicht das Ende, sondern ein Übergang und somit genauso mit der Geburt gleichzusetzten. Auch ein Neugeborenes kann sich im Bauch der Mutter nicht vorstellen was denn da draußen für ein Leben auf ihn warten soll, ähnlich ist es auch beim Tod.

 

Einen Menschen aus dem irdischen Leben zu verlieren, ist eine sehr schwere Prüfung und doch haben wir diese Prüfungen mehrmals in unserem Leben und eigentlich ist der Tod somit auch ein fester Bestandteil des Lebens – ob wir das nun wollen oder nicht. Nur wurde der Tod zu einem absoluten Tabu Thema in der Gesellschaft und das Leben nach dem Tod noch viel mehr.

 

Wenn du ein tiefes Bedürfnis nach einer Kontaktaufnahme spürst, ist das nicht ohne Grund. Die Seelen der Verstorbenen wollen uns ab und zu etwas mitteilen, wir haben nur verlernt hinzuhören und die Zeichen zu sehen. Viel zu oft bleibt etwas offen oder nicht ausgesprochen. Aber vielleicht willst du einfach nur sicher gehen wie es deinem geliebten Verstorbenen geht oder einen letzten liebevollen Gruß senden. Dieser Gruß wird dir garantiert mit einer Nachricht gedankt, die möglicherweise einen neuen Blickwinkel ermöglicht oder dich einfach nur tröstet.


Manchmal fällt es den Verstorbenen auch schwer sich von der Erde zu trennen und ins Licht zu gehen. Ich kann sie ein Stück begleiten und für den Verstorbenen und dich herausfinden was es zum Übergang ins Jenseits braucht, vielleicht ist es ja "nur" ein liebevolles Loslassen.